Sie sind hier: Startseite » NETZWERK

ELTERNNETZWERK

Das Netzwerk "Eltern für Eltern"

Es unterstützt die frühe Fremdsprachenerziehung in Spielkreisen, Kindergärten und Grund- und weiterführenden Schulen auf vielfältige Weise.

Das gemeinsames MOTTO lautet:


Die Beschäftigung mit der Sprache unter Einbeziehung möglichst vieler Sinnesorgane und verbunden mit der Muttersprachlichkeit des Materials sind der Maßstab und eine individuelle Lösung für jede Familie - jeden Sprachkreis - jeden Kindergarten - jede Bücherei - jede Schule das Ziel !


Die Welt unserer Kinder ist nicht mehr monokulturell geprägt und Familien müssen heute flexibel sein, was oftmals mit häufigen Wohnortveränderungen einhergeht. Dies muss nicht unbedingt ein Wechsel ins englischsprachige Ausland sein, auch ein Wechsel von Bundesland zu Bundesland mit oder ohne flächendeckendem Fremdsprachenunterricht im Grundschulbereich kann schon zu Problemen führen.

In den letzten 20 Jahren sind Berichte, Kommentare und Interviews zum Thema "Frühe Fremdsprachenerziehung" in diversen Elternforen und Ratgeberportalen sowie in den Fach- und Elternzeitschriften wie z.B.

ELTERN for Family, KINDER, MOBILE, FAMILY, SCHUBRA, The WRITTEN WORD, SPIELEN+LERNEN, FIBIE, Spot on, klein & groß, Schmetterling, Kindergartenpädagogik/Online Handbuch, KINDERGARTEN HEUTE, Praxis Lernen, Bilinguale Erziehung + Mehrsprachigkeit, ELTERN

erschienen. Außerdem werden seit Jahren "Medienlisten" zum Thema "Englisch in Kindergarten und Schule" - so z.B auch auch für die bundesweite Kampagne: "Lesestart Leseinitiative für Deutschland" erstellt.

Unser TIPP des Monats

VOKABELN LERNEN einmal GANZ ANDERS
mit "Englisch Bild für Bild" aus dem Hause Langenscheidt
Die wichtigsten Wörter der englischen Sprache SEHEN + MERKEN
A1 + A2 für Anfänger und Wiedereinsteiger

Mit witzigen Bildern den wichtigsten Wortschatz der englisch Sprache zu lernen, macht vor allem viel Spaß und bieten einen leichten Wieder-Einstieg in die Sprache unserer Nachbarn.

Mit

- über 1.000 Farbfotos – mit witzigen Bildern schnell, effektiv und unterhaltsam lernen
- über 3.000 Wörter, Wendungen und Beispielsätze – ausgewählt nach Häufigkeit - das Erlernte sicher verankern
- mit Lautschrift für die englischen Begriffe – damit auch die Aussprache stimmt


Alle Wörter sind nach wichtigen Lebensbereichen unterteilt. Hier wird unkompliziert und unter Einbeziehung möglicht vieler Sinne des Lernprozesses im thematischen Zusammenhang gelernt und verinnerlicht.

Ideal auch zum Mitnehmen auf Reisen und im Alltag !

Ein Bilderwörterbuch für Jugendliche und Erwachsene unter dem Stichwort "Learning by Doing".

Die Kombination Wort + Bild + Einbindung in einen Beispielsatz lassen das erlernte Wissen sich besser verankern. Wenn die Beispiele - wie in dem vorliegenden Buch - auch noch witzig und aus dem gelebten Alltag kommen, dann merkt man sich dies auch viel EINFACHER. Vokabelhilfen sowie eine Lautschrift bieten eine solide Grundlage für den "vergnüglichen" Lernerfolg.

Schon gewusst ? Mit den sog. "Keywords", den 250 am häufigsten gebrauchten Wörter einer Sprache, bildet man ganze Sätze. Nur ca. 750 Wörter benutzt man im täglichen Sprachgebrauch, daher tauchen Sie ein in dieses vergnügliche Vokabelbuch, welches die folgenden Lebensbereiche mit einer Wort-Bild-Verknüpfung abdeckt - und dies nicht visuelle Lerntypen zum Erfolg führt.

Ich
- Lebenszyklus
- Körper
- Charakter
- Fühlen + Denken
- Tun + Lassen
- Gesundheit
- Kleidung

Die Anderen
- Familie + Freundschaft
- Im Gespräch
- Argumente
- Redewendungen
- Staat + Politik
- Gesellschaft + Recht
- Wirtschaft + Technik

Mitten im Leben
- Wohnen
- Einrichtung
- Bildung
- Sprache
- Telefon + Medien
- Berufe
- Essen + Trinken
- Ausgehen
- Kultur
- Einkaufen
- Sport + Hobby

Die WELT
- Reisen
- Länder
- Verkehr
- Tiere + Pflanzen
- Natur + Umwelt
- Weltall

Raum und Zeit
- Das Jahr
- Der Tag
- In der Zeit
- Im Raum
- Farben + Formen
- Jede Menge
- Die Zahlen


Der Langenscheidt Verlag hat uns dieses Buch zur Verfügung gestellt

Unser Fazit:

Ein Bilderwörterbuch für Anfänger und Wiedereinsteiger, welches durch die Kombination Wort + Bild + Einbindung in einen Beispielsatz + Vokabelleisten + Lautschrift den in 5 Lebensbereichen des Alltages abdeckenden Wortschatz bildet und gut in Erinnerung bleiben läßt.

Mehr Info hier: www.langenscheidt.de oder in Ihrer örtlichen Buchhandlung

Das Elternnetzwerk fühlt sich verbunden:

Interessengemeinschaft mehrsprachiger Familien e.V.
Der bundesweit tätige Verein bietet Informationen und Adressen für mehrsprachige Familien

Verein für frühe Mehrsprachigkeit an Kindertageseinrichtungen und Schulen FMKS e.V.
Die FMKS-Mitglieder sind Sprachwissenschaftler, Neurowissenschaftler, Kitas und Schulen sowie Fachkräfte aus diesen Einrichtungen, Eltern und andere interessierte Menschen

Frühenglisch für Kleinkinder ?

Dr. Miriam McGowan
Dr. Miriam McGowan

Die Sprachwissenschaft geht davon aus, dass das Erlernen einer weiteren Sprache ähnlich funktioniert wie das Sprechen lernen selber.

Kleinkinder lernen somit eine weitere Sprache nach denselben Mechanismen wie ihre eigene Muttersprache. Die Lernbegabung ist noch nicht kanalisiert, der Gehörsinn noch aufnahmebereit für lautliche Details, die in der Muttersprache keine Rolle spielen, im Lautsystem der z.B. englischen Sprache aber von großer Bedeutung sein können – denken wir nur an das englische „th“. Dabei kommt die Umwelt Kleinkindern sprachlich sehr entgegen. Man spricht langsamer, mit einem höheren Tonfall, besser artikuliert und mit vereinfachter Grammatik.

In den ersten Lebensjahren verfügen Kleinkinder zudem über natürliche Sprachbegabungen, die bereits nach wenigen Jahren in dieser ausgeprägten Form nicht mehr vorhanden sind.

Fremdsprachen können in diesem Alter noch intuitiv und unbewusst gelernt werden und müssen nicht gedanklich von der Muttersprache abgeleitet werden !

Unser SPIELE-TIPP

Die Spiele von "my little English Box" sind liebevoll gestaltet mit lustigen Illustrationen und anregenden Motiven. Inhalt sind ein Magnet-Puzzle, Memory oder Quartett, Lesebuch, Malbuch und Malblätter sowie ein Aufkleber „I speak English“. Bestens geeignet auch für das Spielen auf Reisen.

Ihre Kinder lernen die wichtigsten Themen. Die ausgemalten Malblätter lassen sich gut ausschneiden und regen zu weiteren Spielmöglichkeiten an. Der Phantasie und den immer neuen Beschäftigungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Heften Sie die magnetischen Puzzleteile auf Ihren Kühlschrank und beschäftigen Sie sich so weiter intensiv mit Ihrem Kind. Erzählen Sie sich Geschichten, spielen Sie: „Ich sehe was, was du nicht siehst.“

Sie werden sehen, wieviel kreativer der spielerische Umgang mit Ihrem Kind und der ersten Fremdsprache ist. Es macht einfach enorm Spaß, mit "my little English Box" zu spielen. Erweitern Sie den Boxenschatz nach und nach. Die Spiele ergänzen sich, greifen ineinander über und bauen aufeinander auf. Spielend leicht!

Mehr Info hier: https://www.my-little-english-box.de/